Druckprüfung und Gehäuserevision

Bitte drucken Sie sich unser Serviceformular z. B. hier auf der Homepage unter Informationen/Downloads aus und legen Sie es der Sendung mit dem Gerät, das Sie an uns schicken bei. Nur so können wir Ihre Geräte in der Werkstatt problemlos zuordnen!

 

Wie genau wird Ihr Gehäuse bei mikedive überprüft?

Wir verwenden eine Vorrichtung zur zerstörungsfreien Druckprüfung. Gemeint ist die Druckprüfung im Wasser, ohne dass Wasser ins Gehäuse eindringen kann.

Hier ein Bild vom Prototyp unserer Druckprüfvorrichtung, welcher inzwischen weiter modifiziert wurde.

Mit dieser Drückprüfvorrichtung ist es uns möglich alle UW-Gehäuse und auch Blitzgehäuse bis zu einer Tiefe von max. 40 m (4 bar Überdruck)zu prüfen . Die maximalen Abmessungen liegen bei ca. 200 x 150 x 150 mm.

Ablauf der Druckprüfung:

Das zu prüfende Gehäuse wird auf einer Konsole im oberen Teildes Prüfzylinders fixiert. Der untere Teil ist mit Wasser gefüllt. Nach dem Verschließen wird mit dem Kompressor ein entsprechender Innendruck ( max 4 bar ) hergestellt, in dem das Gehäuse für etwaeine halbe Stunde bleibt. Sollte ein O-Ring undicht sein,so dringt Luft ins Gehäuse ein und der Druckunterschied gleicht sich aus.Danach wird das Gehäuse mit der Konsole pneumatisch ins Wassergetaucht und der Druck in der Armatur langsam reduziert.Durch den eventuell jetzt vorhandenen relativen Überdruckim Gehäuseinneren zeigt das Ausperlen von Luft den defektenO-Ring an. So kann kein Wasser ins Gehäuse eindringen und man sieht genau, welche Dichtung defekt ist.Wird der Druckunterschied jedoch zu groß, so bläst bei den Gehäusender Deckeldichtring ab, da dieser für einen Überdruck von außenkonzipiert ist. Perlt keine Luft aus, ist das Gehäuse dicht und wird nach völliger Druckentlastung wieder aus der Druckprüfvorrichtungentnommen.

Nach einer Druckprüfung von mikedive, die wir in Zukunft durch einen Ausdruck des Tauchgangsprofils dokumentieren wollen, können wir sicher sagen, dass Ihr Gehäuse nach der O-Ring-Revision wieder dicht ist.

Wir behalten uns vor, die Revision bei sichtbaren Beschädigungen des Gehäuses oder anderer Teile abzulehnen und den Artikel kostenpflichtig zurückzusenden. Diese Bedingungen werden Bestandteil des Revisionsauftrages.

 

Leistungen und Preise Druckprüfung und Gehäuserevision können Sie im Shop ersehen.

Bitte senden Sie Ihr Gehäuse auf eigene Kosten an mikedive und legen Sie das ausgefüllte Serviceformular bei. Wenn der Auftrag noch detailliert abzuklären ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit Mike auf, ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 06731 - 47 12 390).

 

 

Wir bitten um Verständnis:

Da wir zum Teil sehr stark verschmutzte Geräte zur Druckprüfung erhalten, die wir zu einer aussagefähigen Druckprüfung vorher grundreinigen müssen, gilt ab sofort:

Voraussetzung ist ein grundgereinigtes Gerät!

Das heißt: Sollte das Gerät bzw. dessen Dichtungen verschmutzt sein und wir vor Durchführung des Drucktestes eine Reinigung und Pflege der O-Ring Abdichtungen und Gehäuseteile vornehmen müssen, wird dies nach Aufwand berechnet, mindestens jedoch mit 15.- Euro incl. MwSt.

 

1. Druckprüfung

Technische Durchsicht auf Funktion aller Bedienungseinrichtungendes Gehäuses und des Gehäusezustandes (Verschleiß) mit anschließender Druckprüfung wie oben beschrieben.

 

Preis 35.- Euro incl. MwSt.plus Versandkosten Rücksendung

 

 

2. Gehäuserevision Stufe 1

 

Demontage von bis zu 4 Durchführungen (Tasten oder Wellen) und deren Reinigung und Schmierung, sowie Remontage mit anschließender statischer Druckprüfung, wie oben beschrieben, mit Bestätigungsprotokoll. Wenn nötig Austausch der 3 O-Ringe.

O-Ringe und etwaige andere Ersatzteile werden zusätzlich berechnet.

Falls aufgrund von Ablagerungen und Korrosion eine zusätzliche Bearbeitung der Wellen (polieren) notwendig ist, wird dies nach Aufwand ebenfalls zusätzlich berechnet.

 

Preis 80.- Euro incl. MwSt. plus Versandkosten Rücksendung

 

 

3. Gehäuserevision Stufe 2

 

Demontage aller Durchführungen (Tasten und Wellen) und deren Reinigung und Schmierung und kompletter Austausch der O-Ringe, sowie Remontage mit anschließender statischer  Druckprüfung, wie oben beschrieben, mit Bestätigungsprotokoll.

O-Ringe und etwaige andere Ersatzteile werden zusätzlich berechnet.

Falls aufgrund von Ablagerungen und Korrosion eine zusätzliche Bearbeitung der Wellen (polieren) notwendig ist, wird dies nach Aufwand ebenfalls zusätzlich berechnet.

 

Preis 140.- Euro incl. MwSt. plus Versandkosten Rücksendung

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017 Mikedive. Alle Rechte vorbehalten.